Königlich – das neue Bank-Outfit am Stadtgeschichtshaus

1111 Jahre … Da kann es doch nicht sein, dass die Bank am Stadtgeschichtshaus genauso in die Jahre gekomme aussieht, wie die Stadt alt geworden ist … 😉

Bank-Stadtgeschichtshaus-bei-der-RenovierungHeute war große Renovierung anlässlich der anstehenden Feierlichkeiten. Diese Bank soll königlich aussehen. Immerhin ist Mettmann offensichtlich aus einem ehemaligen Königshof hervorgegangen.

Proudly presents:

Bank-Stadtgeschichtshaus-6-2015

Bank am StadtgeschichtshausGuerilla Strick- und Häkelkunst hat halt ihre Zeit. Ich will damit sagen, dass das eine oder andere gute Stück irgendwann nicht mehr schön aussieht oder gar „kaputt geht“. Dieses Schicksal machte auch vor dem Bankbezug am Stadtgeschichtshaus nicht halt.

Die Deko an den Lehnen ist wohl den Mitarbeitern des Bauhofs zu verdanken, die den inzwischen ebenso maroden Schmuck von der Laterne abgenommen haben und die brauchbaren Reste liebevoll um die Lehnen der Bank gebunden haben. Finde ich total süß und falls die angesprochenen diesen Beitrag irgendwann lesen: Ein herzliches Dankeschön dafür.

Dieser Beitrag wurde unter Guerilla-Häkeln / Guerilla-Stricken, Oberstadt Initiative, Oberstadt Mettmann abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *