1111 Jahre Mettmann – 1111 Erinnungen und Ideen

In diesem Jahr wird unsere schöne Stadt 1111 Jahre alt. Mit diesem Thema hat sich auch die Oberstadt Initiative bei ihren letzten Treffen beschäftigt.

Zu diesem besonderen Jubiläum sind Ideen gefragt. Nicht nur in der Oberstadt Initiative. Die 1111 „Taler“ hat Mettmann leider nicht auf der hohen Kante. Trotzdem wollen wir alle unsere Stadt ein wenig hervorheben.
Auf der Website von Mettmann gibt es dazu einen offiziellen Aufruf, der auch darüber informiert, wann und in welchem Rahmen wir dieses Jubiläum feiern wollen: 1111 Jahr Mettmann.

Die Oberstadt Initiative sucht 1111 Erinnerungen und Ideen zu Mettmann

Ihr könnt in einem kurzen Stichwort beschreiben, welche Erinnungen Ihr an Mettmann habt, oder welche schöne oder innovative Idee Ihr zu Mettmann habt.1111-Jahre-1111-Erinnerungen-u-Ideen-1

In den nächsten Wochen werden diese Ideen dann auf kleinen PVC-Kärtchen an bunte Bänder an die Bäume gehängt.
Eure persönliche Erinnerung oder Idee könnt Ihr gern auch hier mit der Kommentarfunktion schon jetzt übermitteln.

Markt-Richtung-Schweizer-Trapp2 Oberstraße-vor-Farben-Schwarz Markt-Blickrichtung-Cafe-u-Tuermchen

Beschreibung der Idee:

Dieser Beitrag wurde unter Guerilla-Häkeln / Guerilla-Stricken, Oberstadt Initiative, Oberstadt Mettmann abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten auf 1111 Jahre Mettmann – 1111 Erinnungen und Ideen

  1. Susanne Cuenca sagt:

    Jugendhaus Mettmann in den 70 er Jahren: dort habe ich meinen Mann kennengelernt.
    Wir sind seit 33 Jahren verheiratet!

    • Ria Garcia sagt:

      Mögen Sie selbst Ihre Erinnerung auf eines der Etiketten schreiben?
      Sie ist wirklich schön und Ihr persönliches Jubiläum passt so gut zum Jubiläum der Stadt.
      Im Laufe der Woche werden wir die Etiketten an verschiedenen Geschäften und Gaststätten in der Oberstadt verteilen.
      Bevor sie dann aufgehängt werden, werden wir alle fotografieren, um sie auch später noch als Erinnerung an dieses Jubiläum festzuhalten.

    • Ria Garcia sagt:

      Wir haben die Erinnerung – aufgrund fehlender Rückmeldung – auf ein Etikett übertragen, damit sie nicht verloren geht.

  2. Ingo Grenzstein sagt:

    Tolle Erinnerung an das 1100-jährige Jubiläum 2004. Viele Bürger und Ehrenamtliche haben ein ganzes Jahr lang Mettmann mit super Ideen bereichert und in Feierlaune gehalten.

  3. Ingo Grenzstein sagt:

    Eine besondere Idee: Auf dem Goldberger Teich eine Seebühne errichten, auf der dann im Sommer abendliche Konzerte, Aufführungen etc. stattfinden. Der Uferbereich des Goldberger Teichs wird mit Sand aufgeschüttet und die Zuschauer sitzen in Liegestühlen… Die Bäume rings um den See sind stilvoll illuminiert.

  4. Stefan Römer sagt:

    Da ich nicht so eine gute schrift habe wäre es nett, wenn sie es auf ein Kärtchen schreiben könnten. Erinnerungen an das Jubiläumsjahr 2004, Samba in Mettmann, Historischer Umzug, Regiobahn Cup das Große Radrennen, Abschied von der Kaserne Hubelrath und was mir auch noch sehr am Herzen liegt! Der Umzug der Schützenköniginen, weiß aber nicht genau wie das Heist.

    • Ria Garcia sagt:

      Wir haben alles übertragen. Nur das Rätsel mit dem Umzug der Schützenköniginnen konnte wir noch nicht lösen. Wenn wir es nicht herausfinden, übertragen wir es als „Umzug der Schützenköniginnen (?)“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *